Das Programm läßt sich nicht starten oder zeigt nach dem Start einen schweren Ausnahmefehler an.

ISBN: 3-437-41306-3  Produkt: Bock, Anatomie des Gehirns - Interaktives Lernprogramm, 1.5


Problem:
Das Programm läßt sich nicht starten oder zeigt nach dem Start einen schweren Ausnahmefehler an.

Lösung:
Prüfen Sie nach, ob die Original-CD eingelegt ist. Wenn ja, hat Ihr CD-Laufwerk vermutlich Probleme mit dem Kopierschutz der CD. Sie müssen das Programm auf die Festplatte kopieren und von dort aus die Installation starten. Dazu benötigen Sie ein Passwort, welches wir Ihnen gerne zusenden. Alle nötigen Schritte erfahren Sie hier:

Bock 1.5  - lokale Festplatteninstallation für Win 95, 98 und NT 4.0

Bitte lesen Sie den folgenden Text komplett durch, bevor Sie das Programm Bock: Anatomie des Gehirns 1.5 installieren.

  1. Legen Sie auf Ihrer Festplatte die folgende Verzeichnisstruktur an, z.B. C:\Urban\Bock15.
    Klicken Sie dazu Ihre Festplatte C: im Explorer an und legen Sie einen neuen Ordner mit Namen Urban an. Wechseln Sie jetzt in den Ordner Urban und legen einen zweiten Ordner mit Namen Bock15 an.

  2. Kopieren Sie den Ordner Hirnanat und die Dateien der obersten Verzeichnisebene in den Ordner C:\Urban\Bock15.

    Bitte warten Sie bis alle Daten kopiert worden sind.

  3. Führen Sie das Setup-Programm von der Festplatte aus.
    Wechseln Sie im Explorer in das Verzeichnis Bock15 auf der Festplatte. Dort befindet sich das Setup-Programm, das mit einem Maus-Doppelklick gestartet wird.

    Das Programm wird mit einer Voreinstellung in den Ordner Urban\Bock15 installiert.

  4. Starten Sie das Programm über den Startknopf > Programme > Urban & Fischer > Bock 1.5.

  5. Passwortabfrage
    Beim ersten Programmstart erscheint der Dialog zur Eingabe des Passworts.

    Geben Sie das von uns generierte Passwort ein. Achten  Sie auf Groß- und Kleinschreibung. Wenn das Passwort richtig ist, so wird der OK-Knopf aktiviert und Sie können den Dialog schliessen.
Das Programm ist jetzt auf der Festplatte installiert und kann ganz normal über den Start-Knopf benutzt werden.

Add Feedback